Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Rieders Los Angeles Kings mit wichtigem Heimsieg

Los Angeles. Eishockey-Nationalspieler Tobias Rieder hat mit den Los Angeles Kings in der NHL einen wichtigen Heimsieg im Kampf um die Playoff-Plätze verbucht. Die Kalifornier gewannen (Ortszeit) 3:1 (2:0, 0:1, 1:0) gegen die Colorado Avalanche.

Rieders Los Angeles Kings mit wichtigem Heimsieg

Leon Draisaitl von den Edmonton Oilers (l) verfehlt den Pass, neben Jonas Brodin und Goalie Devan Dubnyk von Minnesota Wild. Foto: Jim Mone/AP

Die Kings liegen derzeit auf dem dritten Platz in der Pacific Division. Der Vorsprung auf einen Nicht-Playoff-Platz beträgt allerdings nur vier Punkte.

Die Washington Capitals feierten ohne den pausierenden Nationaltorhüter Philipp Grubauer den zweiten Sieg nacheinander. Das Team aus der US-Hauptstadt besiegte die St. Louis Blues 4:2 (0:1, 3:1, 1:0). Der 26-jährige Grubauer kam beim Auswärtserfolg der Capitals nicht zum Einsatz. Washington führt weiter die Metropolitan Division der Nordamerika-Liga an.

Leon Draisaitl kassierte mit den Edmonton Oilers die fünfte Niederlage in Serie. Die Kanadier verloren gegen die Minnesota Wild mit 0:3 (0:1, 0:1, 0:1). Zwei Spiele vor dem Ende der regulären Saison liegen die Oilers weiter auf dem drittletzten Platz in der Western Conference und haben keine Chance mehr auf die Playoffs.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Atlanta. Die Football-Profis aus der nordamerikanischen NFL müssen künftig während des Abspielens der Nationalhymne stehen - oder in der Kabine bleiben. Die Liga zeigt sich nach der Entscheidung gespalten. Präsident Trump begrüßt sie.mehr...

Tampa. Die Washington Capitals aus der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL haben zum ersten Mal seit 1998 wieder das Stanley-Cup-Finale erreicht. Das Team aus der US-Hauptstadt besiegte die Tampa Bay Lightning im entscheidenden siebten Spiel der Halbfinalserie klar 4:0 (1:0, 2:0, 1:0).mehr...

Atlanta. Spieler der nordamerikanischen Football-Profiliga NFL müssen künftig während des Abspielens der Nationalhymne stehen. Sollten sie als ein Zeichen des Protests knien, würden die Vereine bestraft, teilte NFL-Commissioner Roger Goodell beim NFL-Frühjahrstreffen in Atlanta mit.mehr...