Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Riesenerfolg für die Olfener Schachfreunde

OLFEN Einen ihrer größten Erfolge können die Schachfreunde Olfen vermelden. Im Finale um den Pokal des Schachbezirks Münster konnte die Mannschaft mit Tobias Ommen, Christoph Kortenbusch, Stephan Engelkamp und Ralph Althoff zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte den Pokal in die Steverstadt holen.

von Ruhr Nachrichten

, 20.02.2008
Riesenerfolg für die Olfener Schachfreunde

SK Münster 32 - SF Olfen 2:2 - Nachdem Christoph Kortenbusch mit seiner etwas extravaganten Eröffnung Schiffbruch erlitten hatte, führten die Gastgeber nach der ersten Zeitkontrolle mit 1:0. Es folgten Remisen von Ralph Althoff (nach wechselhaftem Partieverlauf) und Stephan Engelkamp, der die ganze Partie über etwas besser stand.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden