Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Risotto oder Milchreis aus Graupen kochen

Bonn. Als nahrhafte, aber wenig schmackhafte Suppeneinlage aus Nachkriegszeiten blieb sie vielen im Gedächtnis. Die Perlgraupe feiert inzwischen aber ein kleines Comeback. Ist sie doch ähnlich einfach wie Reis, schnell und vielseitig, zuzubereiten.

Risotto oder Milchreis aus Graupen kochen

Graupen sind ein Produkt aus Gerste. Werden die Körner der Gerste zerkleinert und entsprechend verarbeitet, spricht man von Perlgraupen. Foto: Jens Wolf

Graupen kennen die meisten nur in der Suppe. Dabei eignen sich die Körner auch gut, um daraus ein Risotto zu kochen. Selbst süße Desserts wie Milchreis lassen sich aus ihnen zubereiten.

Genau wie Reis brauchen Graupen Flüssigkeit, um zu garen. Für eine Tasse Perlgraupen sind es je nach Rezept gut drei Tassen Wasser, Brühe oder Milch, erläutert das Bundeszentrum für Ernährung. Nach 20 bis 30 Minuten sind die Graupenkörner weich.

Graupen bestehen aus Gerste, manchmal auch aus Weizen. Bei ganzen Körnern spricht man von sogenannter Rollgerste. Werden sie erst zerkleinert und dann entsprechend verarbeitet, handelt es sich um Perlgraupen. Sie haben die typische kugelige Form.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Hamburg. Als Vorspeise ist „Vitello Tonnato“ sehr beliebt. Auf klassische Art wird das Kalbfleisch mit Thunfischcreme kombiniert. Doch wer mal etwas Neues ausprobieren möchte, kann den Appetizer auch mit Avocado und Sesampaste zubereiten.mehr...

Hameln. Bei Netto, Edeka und Marktkauf angebotenes Popcorn ist verunreinigt. Die entdeckte Substanz kann etwa Sehstörungen und Müdigkeit verursachen. Der Hersteller nimmt die betroffenen Produkte zurück und erstattet den Kaufpreis.mehr...

Berlin. Obst und Gemüse können Allergene enthalten, die im Körper manchmal unerwünschte Abwehrreaktionen auslösen. Ganz verzichten müssen Betroffene auf die für sie unverträglichen Früchte jedoch nicht.mehr...

Berlin. Ob Autofahrer, Schwangere oder Figurbewusste: Für viele ist ein alkoholfreies Bier eine gute Alternative zum herkömmlichen Bier. Die Stiftung Warentest hat 20 davon untersucht. Was Käufer wissen sollten.mehr...