Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Rita Ora: „Ich verstecke nicht, was ich bin“

London. In ihrem neuen Song geht es um „Girls“-Power und die Liebe zu beiden Geschlechtern. Für Rita Ora ist es der persönlichste Song ihrer bisherigen Karriere.

Rita Ora: „Ich verstecke nicht, was ich bin“

Rita Ora singt über die Liebe zu beiden Geschlechtern. Foto: Jens Kalaene

Die Popsängerin Rita Ora (27) nennt ihren Song „Girls“, in dem sie über die Liebe zu Männern und Frauen singt, sehr persönlich.

„Das ist sicher der Song in meiner Karriere, in dem ich am offensten bin“, sagte die britische Musikerin („Anywhere“) dem US-Magazin „People“. „Ich verstecke nicht, was ich bin, wer ich bin und ob ich etwas machen will.“

In dem Song, der in der Nacht zu Freitag veröffentlicht wurde, heißt es: „Ich bin aufgeschlossen. Ich bin 50:50 und werde es nie verstecken.“ Der Hit „I Kissed A Girl“ von Katy Perry habe sie zu dem Lied inspiriert, sagte Ora. Auf dem Track sind auch die Sängerinnen Cardi B, Bebe Rexha und Charli XCX zu hören.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Düsseldorf. Ein Konzert von Ed Sheeran spaltet Düsseldorf in Gegner und Befürworter. Es geht nicht um dessen Musik, sondern um das Gelände für seine 85.000 Fans.mehr...

Rom. Es ist eines der berühmtesten italienischen Lieder überhaupt. Adriano Celentano hat es als erster gesungen, Paolo Conte hat es komponiert. Nun ist „Azzurro“ („Blau“) 50 Jahre alt. Vor antiker Kulisse in Rom hat Conte es zum Jubiläum noch einmal erklingen lassen.mehr...

Leipzig. Sie tanzt, moderiert, singt - und lässt ihre Fans ausflippen. Drei Jahre nach „Farbenspiel“ macht Schlagerkönigin Helene Fischer Stadien erneut zur Partyzone - mit Bässen und ihrem ganz besonderen Spirit.mehr...

Leipzig. Ihre Bühnenshows sind Spektakel, für die sich Schlagerkönigin Helene Fischer auch körperlich schindet. Im Herbst/Winter hat sie mit Akrobaten des Cirque du Soleil performt und gesungen - nun folgt Teil 2 der „Live 2017/2018“-Tour.mehr...

Scheeßel. Mit Gummistiefeln und Regencape feiern dieses Wochenende Tausende Musikfans in der kleinen niedersächsischen Gemeinde Scheeßel. Die Fans hoffen, dass dieses Jahr alle Bands spielen können. Doch das hängt nicht allein von der Organisation ab.mehr...