Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Rolfes übernimmt Leitung der Jugend von Bayer Leverkusen

Der ehemalige Fußballprofi Simon Rolfes übernimmt zum 1. Juli beim Bundesligisten Bayer Leverkusen die neu geschaffene Position des Leiters für Jugend und Entwicklung. „Mit Simon Rolfes haben wir nicht nur einen absoluten Fußballfachmann verpflichtet, sondern dazu noch jemanden, der wie kaum ein anderer die DNA von Bayer 04 in sich trägt“, erklärte am Donnerstag Rudi Völler, der künftig als Geschäftsführer Sport für den Werksclub arbeitet.

,

Leverkusen

, 21.06.2018
Rolfes übernimmt Leitung der Jugend von Bayer Leverkusen

Der damalige ZDF EM-Experte Simon Rolfes spricht. Foto: Maja Hitij/Archiv

Rolfes war zehn Jahre für Leverkusen aktiv und hat 26 Länderspiele für die deutsche Nationalmannschaft absolviert. 2015 beendete er seine sportliche Karriere. Anschließend schloss er unter anderem ein zweijähriges Studium beim europäischen Fußball-Dachverband UEFA ab.

„Jetzt freue ich mich, meine neuen Erfahrungen mit denen als Fußballprofi zu verbinden und in der Jugendarbeit einzubringen, die für mich eine der spannendsten Aufgaben im Fußball-Metier ist“, wird der 36-jährige Rolfes in einer Vereinsmitteilung zitiert.