Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Rückrunde: Wer ist die Nummer eins im Lüner Fußball?

LÜNEN Als klassenhöchste Teams machen der Lüner SV und der BV Brambauer den Kampf um Lünens Nummer eins unter sich aus. Nach den beiden 2:2-Unentschieden in den direkten Duellen muss nun aber die Verbandsliga-Tabelle diese Frage auflösen. Nach einer durchwachsenen Vorbereitung stehen beide Teams unter Zugzwang.

von Von Marco Winkler

, 28.02.2008
Rückrunde: Wer ist die Nummer eins im Lüner Fußball?

Die beiden Verbandsliga-Derbys brachten keine Entscheidung im Lüner Stadtduell. Sie endeten jeweils 2:2.

Dabei hat Aufsteiger BV Brambauer 13/45 die deutlich bessere Ausgangsposition. Die Schwarz-Weiß-Roten starten mit vier Punkten Vorsprung auf den Rivalen in den zweiten Teil der Meisterschaft. Allerdings ist rund um die Glückauf-Arena längst nicht alles Gold, was glänzt. Die Vorbereitung lief mit drei Siegen und zwei Niederlagen eher durchwachsen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden