Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

SV Yeni: Nach einer halben Stunde war Schluss

CASTROP-RAUXEL Der vorerst letzte Auftritt des SV Yeni Genclik in der Fußball-Bezirksliga war kein ernsthaftes Kräftemessen mit dem Neunten VfB Waltrop. Wie sich bereits im Vorfeld angedeutet hatte, konnte der gastgebende Verein am Fuchsweg nur eine Notelf mit sieben Feldspielern und Torwart Ramazan Eryilmaz aufbieten.

von Von Jörg Laumann

, 01.06.2008
SV Yeni: Nach einer halben Stunde war Schluss

Erol Bal wir dem neuen Führungsgremium noch beratend zur Seite stehen.

Eine knappe Viertelstunde lang blieb die ungleiche Partie torlos, dann traf Waltrop zum 0:1. In der Folgezeit spielten die Gäste ihre numerische Überlegenheit voll aus und erhöhten bis zur 27. Minute auf 5:0.

Nachdem sich der zum Spieler umfunktionierte Yeni-Geschäftsführer Erol Bal in der 30. Minute eine Verletzung zugezogen hatte, stand das türkische Team nur noch zu Siebt auf dem Feld.

Die Partie wurde auf Wunsch der Yeni-Verantwortlichen abgebrochen und wird nun mit 5:0 für den Gegner gewertet. Die Saison schließt der SV Yeni als Vorletzter der Tabelle ab. 2008/09 will man mit einem komplett neuen Team in der Kreisliga A starten.

Lesen Sie jetzt