Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

SVS: Ein Sieg fürs Selbstvertrauen

SÜDKIRCHEN Nach anfänglichen Schwierigkeiten besiegte das Bezirksliga-Schlusslicht aus Südkirchen im Testspiel den A-Ligisten aus Kamen mit 4:1. Dabei freuten sich die Südkirchener nicht nur über das herrliche Fußballwetter. Zeitweise zeigte der SVS richtig tolle Kombinationen.

von Von Daniel Schlecht

, 10.02.2008
SVS: Ein Sieg fürs Selbstvertrauen

Julian Rohlmann (li.) zeigte beim 4:1-Testspielsieg des SV Südkirchen eine engagierte Leistung.

Nach anfänglichem Abtasten beider Teams wurde der SV Südkirchen in der 10. Spielminute kalt erwischt. Bei einem Konter stimmte auf der linken Abwehrseite die Zuordnung nicht, so dass der Kamener Stürmer an der Strafraumgrenze völlig frei an den Ball kam und das Leder über SVS-Schlussmann Thomas Gebhardt ins Tor lupfte. Letzterer sah dabei nicht gut aus, da ihn die Sonne blendete.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden