Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Saison-Aus für Torhüter Bitter wegen Bandscheiben-OP

Stuttgart. Handball-Bundesligist TVB Stuttgart muss für mindestens drei Monate auf Torhüter Johannes Bitter verzichten.

Saison-Aus für Torhüter Bitter wegen Bandscheiben-OP

Handballtorhüter Johannes Bitter unterzieht sich wegen anhaltender Rückenschmerzen einer Bandscheiben-OP. Foto: Jens Wolf

Der Weltmeister von 2007 werde aufgrund von langwierigen Rückenbeschwerden am 27. April in München an der Bandscheibe operiert, teilte der Club mit. Damit ist die Saison für den 35-Jährigen vorzeitig beendet. „Endlich habe ich Klarheit, was die Ursache meiner Schmerzen ist, und die kann jetzt behoben werden“, sagte Bitter.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Köln. Der Traum vom vierten Champions-League-Triumph geht für Dominik Klein nicht in Erfüllung. Mit Nantes verliert der Routinier zum Abschluss seiner Erfolgkarriere das Endspiel gegen Montpellier.mehr...

Köln. Die Europäische Handball Föderation EHF hat am Rande des Champions-League-Finalturniers in Köln den größten Fernseh- und Vermarktungsvertrag in der Handballgeschichte unterzeichnet.mehr...

Mannheim. Der Kampf um die deutsche Handball-Meisterschaft wird erst am letzten Spieltag entschieden. Tabellenführer Flensburg hält im Fernduell mit Titelverteidiger Rhein-Neckar Löwen alle Trümpfe in der Hand.mehr...

Mannheim/Flensburg. Nach der Pleite gegen Melsungen haken die Rhein-Neckar Löwen den Titel-Hattrick ab. Zwei Spieltage vor Saisonschluss hat Vizemeister Flensburg plötzlich alle Trümpfe in der Hand. In Mannheim herrscht Fassungslosigkeit. Doch in Flensburg reagiert man demütig.mehr...