Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schach: Doppelbauer mit Licht und Schatten

BRAMBAUER Licht und Schatten gab es für die Schachspieler von Doppelbauer Brambauer in der Verbandsklasse Ruhrgebiet. Während die Erste (Gr. 1) klar 2,5:5,5 unterlag, festigte die Zweite (Gr. 2) ihren Aufwärtstrend mit 5:3 gegen den Zweiten SV Wattenscheid, will sich jetzt von Platz vier aus mit Sieg über Mengede weiter verbessern.

von Ruhr Nachrichten

, 27.02.2008
Schach: Doppelbauer mit Licht und Schatten

Die Erste empfing zur Vorentscheidung im Kampf um den Klassenerhalt die Dritte der SF Brackel. Nach eineinhalb Stunden nahm Mannschaftsführer Frank Deckert nach solidem Spiel das Unentschieden an.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden