Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

25 Jahre Taxi fahren

ERGSTE Der Beichtstuhl hat vier Räder und ein gelbes Schild mit vier Buchstaben auf dem Dach: „Erst kommt der Taxifahrer, dann kommt der Pastor“, hat Erwin Lange buchstäblich erfahren. Seit 25 Jahren sind er und seine Frau Sabine in Schwerte in ihren Taxis unterwegs.

von Von Reinhard Schmitz

, 06.02.2008
25 Jahre Taxi fahren

Die Taxifahrten im Kreis Unna werden teurer.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden