Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

FAB: Zeit für Entscheidungen

SCHWERTE "Wir brauchen endlich Klarheit, wie die Entwicklung im FAB seitens der Politik in Zukunft begleitet werden soll", fordert der Vorsitzende des Finanzausschusses, Dirk Kienitz (SPD).

von Von Reinhard Schmitz

, 25.02.2008

Nachdem in den vergangenen Monaten verschiedene Wege diskutiert wurden, ist die Entscheidung darüber ins Stocken geraten, ob ein neuer Ausschuss oder gar eine Art Aufsichtsrat gebildet werden soll. Die Stadt habe aber ein hohes Interesse daran, den Sanierungsprozess des Bades zu begleiten, erklärt Kienitz.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt