Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Gegen einen der Überprüften wird geklagt

Rechtsstreit über billiges Bad-Büfett

24.05.2007

Schwerte Die Bestätigung war verbindlich und unverbindlich zugleich: «Die Bäder GmbH hat Klage gegen eines der im Zusammenhang mit dem FAB überprüften Ratsmitglieder beim Amtsgericht erhoben», erklärte Stadtsprecher Carsten Morgenthal auf die Frage, ob der städtische Bäderbetrieb nun zivilrechtlich gegen den Ex-CDU-Fraktionschef Rüdiger Sokolowski vorgehe. Hintergrund ist immer noch ein umstrittenes Büfett, dass der Ratsherr beim Bäderbetrieb der Stadt bestellt und erhalten hatte. Der Preis, den die Gastronomie des Allwetterbades berechnete, war derart niedrig, dass der gesamte Vertrag nicht wirksam war, argumentiert die Stadt. Die Klage hatte Bürgermeister Heinrich Böckelühr bereits beim Neujahrempfang der CDU im Wellenbad angekündigt. Damals gab es noch andere Ratsherren, deren Büfetts angeblich zu günstig waren. Doch während die anderen den Aufpreis beglichen, blieb einer der Beschuldigten hart. Nicht zuletzt deshalb, weil er stets beteuerte, Fleisch und Fisch selber beigesteuert zu haben. Der Preis sei gerechtfertigt gewesen. «Wann es nun zur Gerichtsverhandlung kommt, stehe noch nicht fest», meinte Stadtsprecher Morgenthal. Bei der SCD-Fraktion im Rat fragt man sich unterdessen, wie es seinerzeit zu der Gehaltssteigerung des Badmanagers Joachim Crefeld kam. Dessen Gehalt war zuletzt auf 120 000 Euro im Jahr angehoben worden. Das sei nach Auskunft des Bürgermeisters nicht vom Aufsichtsrat beschlossen, sondern nur von den Vorsitzenden unterzeichnet worden. hm

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt