Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schleichwege im Kreis noch offen

SCHWERTE Eigentlich sollten parallel zum Nachtfahrverbot auf der B 1 auch die Schleichwege durch den Kreis gesperrt werden. Doch während auf der Bundesstraße seit gestern nachts keine Brummis mehr rollen dürfen, hat sich hier noch nichts getan.

von Von Heiko Mühlbauer

, 07.02.2008
Schleichwege im Kreis noch offen

Regierungspräsident Helmut Diegel (l.), der Verkehrsdezernent der Bezirksregierung Dr. Thomas Wilk (r.), und Polizeipräsident Hans Schulze waren die Ehrengäste bei der Freigabe der Nachtfahrverbotsschilder auf der B1.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden