Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schwertes fliegende Weltmeister

SCHWERTE Die Damen sitzen rechts, die Herren links – in Hubert Weisings Voliere geht es ein wenig zu wie früher in der Tanzschule. Für das Verkuppeln ist Weising aber persönlich verantwortlich, denn längst nicht jedes Techtelmechtel zwischen Fink und Finkin führt zu weltmeisterlichem Nachwuchs. Und auf genau den hat es Weising abgesehen.

von Von Heiko Mühlbauer

, 15.02.2008

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt