Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

So mauerten unsere Vorfahren

SCHWERTE Schwere Quader, kleines Geröll mit losem Mörtel zusammengefügt – als die Honoratioren von Schwerte im 14. Jahrhundert ihr Weinhaus errichten ließen, geschah das mit heimischem Bruchstein. Wie man vor über 600 Jahren Häuser baute, kann man sich derzeit im Detail am Calvin-Haus an der Brückstraße ansehen.

von Von Heiko Mühlbauer

, 07.02.2008

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden