Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Volles Haus zum EM-Finale

SCHWERTE Finale in Wien - und in Schwerte: Um sich das Spiel der Deutschen Nationalelf gegen Spanien gemeinsam auf einer Großbildleinwand anzusehen, strömten die Schwerter in die Rohrmeisterei und auf den Schützenhof.

30.06.2008
Volles Haus zum EM-Finale

Fast wäre der Ball drin gewesen. Darauf hofften auch die Fans in der Rohrmeisterei.

Egal ob stehend oder auf Bierbänken - gemeinschaftliches Fußballgucken sorgt für Stimmung. Dabei machten es Michael Ballack und Co. teilweise so spannend, dass es für manchen Zuschauer kaum auszuhalten war.

Die Fußball-Fans feuerten ihre Mannschaft an und nach dem Abpfiff litten sie alle gemeinsam unter der verpassten Chance. Nur einige wenige Spanier, die sich auf den Schützenhof verirrt hatten, hatten nach der zweiten Halbzeit Grund zum Feiern.

Lesen Sie jetzt