Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Von sprechenden Taschentüchern und echter Magie

SCHWERTE Das laute Gezeter erreicht auch die letzten Reihen des Publikums. Der Mann im Anzug versucht verzweifelt, eine Melodie auf der Flöte zu spielen, doch das kleine weiße Kaninchen lässt ihm einfach keine Chance – und die Zuschauer brüllen vor Lachen. Der bemitleidenswerte Mann auf der Bühne heißt Frank Rossi, Bauchredner, Komiker und einer der beiden „Wunderknaben“, die am Samstagabend in der Rohrmeisterei ihre „Texte, Tricks und Träumereien“ präsentierten.

von Von Carolin Höher

, 25.02.2008

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt