Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Wie kommen „Schwerte kulinarisch“ und die Kirmes an?

Umfrage zum verkaufsoffenen Sonntag in Schwerte

Erstmals ging „Schwerte kulinarisch“ an den Start, zum ersten Mal organisierten die Schausteller die Kirmes. In unserer Umfrage zum verkaufsoffenen Sonntag wollen wir von Ihnen wissen: Wie kommen die neuen Konzepte an?

Schwerte

, 06.05.2018
Wie kommen „Schwerte kulinarisch“ und die Kirmes an?

Neuerungen beim Autofrühling: Erstmals organisieren die Schausteller die Kirmes, außerdem findet das neue Format „Schwerte kulinarisch“ zum ersten Mal statt. © Will

Am Wochenende war in der Schwerter Innenstadt einiges los: Mit dem Gastrofestival „Schwerte kulinarisch“ probierte die Werbegemeinschaft ein neues Format aus. Außerdem führten die Schausteller erstmals selber Regie bei der Kirmes rund ums Rathaus.

In unserer Umfrage wollen wir wissen: Wie kommen die neuen Ideen bei den Besuchern an? Machen Sie mit bei unserer Aktion, vergeben Sie Noten und bewerten Sie das Angebot. In den nächsten Tagen möchten wir auswerten, wie der verkaufsoffene Sonntag gelaufen ist, was Organisatoren und Besuchern gut gefallen hat - und wo noch nachgebessert werden könnte.

Wie kamen Schwerte kulinarisch und die Kirmes an?



Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt

Neues Format heißt Schwerte kulinarisch

Erstes Schlemmerfest auf Schwerter Marktplatz

Was in Dortmund à la carte heißt, soll in der Ruhrstadt „Schwerte kulinarisch“ werden. Am Sonntag um 11 Uhr geht das erste Gastrofestival an den Start. Der war allerdings etwas holperiger, als es sich Von Heiko Mühlbauer