Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schwimmen: 877 Teilnehmer bei 17. Lippepokal

LÜNEN Mit einer Rekordbeteiligung wird am Wochenende am Cappenberger See der 17. Lippe Pokal durchgeführt. Los geht es am Samstag und am Sonntag bereits um 9 Uhr. Insgesamt freut sich der Veranstalter über die Teilnahme von 36 Vereinen und 877 Schwimmer.

19.06.2008

Die Meldezahl hat sich im Vergleich zum letzten Jahr mehr als verdoppelt. Mit dabei sind auch in diesem Jahr internationale Gäste aus Zwolle und vom englischen Schwimmteam Swinton ASC. Mit ausschlaggebend für die Meldeflut ist einerseits der günstigere Termin als in den vergangenen Jahren, andererseits auch einige Änderungen in der Wettkampfausschreibung. Zum ersten Mal werden in diesem Jahr die 50m Strecken für alle Jahrgänge angeboten. Außerdem werden für die besten drei platzierten Mannschaften in der Gesamtwertung mit sehr attraktiven Geldprämien belohnt. Titelanwärter in diesem Jahr ist die SG Dortmund vor der der SG Bayer Wuppertal/Uerdingen/Dormagen, die gleich mit über 100 Aktiven zum ersten Mal beim Lippe Pokal zu Gast sind. Die SG Lünen nimmt zwar nicht an der Mannschaftswertung teil, hofft dennoch auf den dritten Rang in der Gesamtwertung.Höhepunkt ist die Champions-Staffel Als Höhepunkt des Samstag Abends wurde die 12x 50m Lagen Champions-Staffel eingeführt. Für die ersten drei dieser Staffel winken ebenfalls hohe Geldprämien. Diese Staffelpremiere wird mit großer Spannung erwartet, aufgrund der Meldezeiten ist ein sehr enges Kopf-an-Kopf-Rennen um die Prämien zu erwarten. Einen heißen Kampf wird es wieder um die begehrte Prämie für die beste weibliche und männliche Leistung geben. Zu gewinnen gibt es zwei Musical Karten.