Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schwimmen um den Else-Cup

SCHWERTE Wie jedes Jahr kurz vor den Sommerferien laden die Verantwortlichen des Elsebades zum Schwimmwettkampf der Schwerter Schulen um den Else-Cup und den Preis der Sparkasse Schwerte. Am Donnerstag (19. Juni) ist es wieder so weit.

von Ruhr Nachrichten

, 17.06.2008
Schwimmen um den Else-Cup

Bis zu 20 Schüler der Jahrgänge 1995 bis 2001 von jeder Schule springen zwischen 9 und 14 Uhr ins Wasser und schwimmen um den von Walter Höher gestifteten Wanderpokal aus Edelstahl.

Höher selbst wird den Cup dann auch der siegreichen Mannschaft überreichen, die sich zudem über eine Finanzspritze von 500 Euro freuen kann. Zudem gibt es noch 300 bzw. 200 Euro für die Plätze zwei und drei. Außerdem werden die erfolgreichsten Einzelschwimmer in den Disziplinen 50m Brust und Freistil mit Medaillen und Pokalen belohnt.

Die Federführung des Wettkampfes liegt in den Händen der turniererprobten SG Eintracht Ergste, die vom "Team Elsebad" tatkräftig unterstützt wird.

Angekündigt haben sich auch Bürgermeister Heinrich Böckelühr und Erster Beigeordneter Hans-Georg Winkler, die mit ihrem Gruß an die Schwimmer die Bedeutung von Schwimmausbildung und Breitensport unterstreichen wollen.

Lesen Sie jetzt