Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ersatzstraße weiter ungewiss

SELM „Den Koffer mit dem Geld für den Eigenanteil habe ich nicht mitgebracht!“ Dr. Michael Dannebom, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Unna (WFG), begann mit einem lockeren Spruch.

von Von Malte Woesmann

, 07.02.2008

Was er in der Folge aber gestern den Mitgliedern des Ausschusses für Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung auftischte, war keinesfalls nach deren Geschmack. Dannebom sollte berichten, in wieweit die WFG Möglichkeiten zur Fremdfinanzierung des Eigenanteils für den Bau der Ersatzstraße Buddenberg sieht. „Ein solches Konzept bedarf der Zustimmung der Kommunalaufsicht“, so Dannebom.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden