Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Prügel auf der Theaterbühne

SELM Mit „Frühlingserwachen“ präsentiert die Theater AG des Selmer Gymnasiums ihre achte Bühnenproduktion. Seit 2001 wird jährlich zwischen Februar und April ein Stück gezeigt, an dem seit Schuljahresbeginn geprobt wurde. Matthias Münch durfte bei einer der Proben dabei sein.

von Von Matthias Münch

, 08.02.2008
Prügel auf der Theaterbühne

Hier geht es noch zu friedlich zu.

"Ihr könnt euch ruhig prügeln. Und ihr seid viel zu nett zu Daniel. Also noch mal raus und dann wieder rein." Die Anweisungen kommen von Regisseurin Andrea Heming."We don't need no education" hämmert während dessen von der Bühne. Na ja: Im Moment perlt das Remake des Pink Floyd-Stücks nur aus dem Lautsprecher. Richtig dröhnen wird es erst bei der Aufführung. Jetzt ist Probe angesagt im Forum des städtischen Gymnasiums. Da geht es nicht so laut, nebenan wird gelernt.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden