Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

So war die Entlassfeier der Selmer Realschüler

Realschule Selm

Ihr Abschlusszeugnis in der Tasche haben seit Samstag 85 Selmer Realschüler. Sie nahmen in einer bewegenden Feier Abschied von ihrer Schulzeit.

01.07.2018
So war die Entlassfeier der Selmer Realschüler

Die Abschlussfeier der Otto-Hahn-Realschule hat im Forum des städtischen Gymnasiums stattgefunden.rn-Foto Dorn © Beate Dorn

Die Schüler der vier zehnten Klassen der Otto-Hahn-Realschule haben am Samstag in einer bewegenden Feier im Forum des Gymnasiums Abschied von ihrer Schulzeit genommen. Von den 85 Absolventen haben 36 die qualifizierte Fachoberschulreife erreicht.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So war die Entlassfeier an der Realschule

01.07.2018
/
Wenn sich Lehrer im Altenheim über die Zeit mit den Schülern unterhalten: Martina Steinbrecher, Michael Klus, Ulla Hoffmann und Nicole Abendroth sorgten mit ihrem Sketch für eine lockere Stimmung.© Beate Dorn
Anna Holicka und Jenny Blawat moderieten die Abschlussfeier.© Beate Dorn
Ansprache Nick Tillmann (Schulsprecher)© Beate Dorn
Melissa und Karin Jüngling brachten ein Stück für zwei Violinen von Antonio Vivaldi zu Gehör.© Beate Dorn
Die Feier fand im Forum des Gymnasiums statt. © Beate Dorn
Ansprache Frank Fiebig (Elternvertreter)© Beate Dorn
Ansprache Mario Löhr© Beate Dorn
Ansprache Christiane Kräling-Lietzke© Beate Dorn
Die besten Absolventen der Otto-Hahn-Realschule.© Beate Dorn
Frank Fiebig überreichte Klassenlehrerin Nicole Abendroth einen Blumenstrauß, als Dank für die gute Zusammenarbeit© Beate Dorn
Zum Abschluss erhielten die Absolventen der Otto-Hahn-Realschule ihre Zeugnisse.© Beate Dorn
Zum Abschluss erhielten die Absolventen der Otto-Hahn-Realschule ihre Zeugnisse.© Beate Dorn
Zum Abschluss erhielten die Absolventen der Otto-Hahn-Realschule ihre Zeugnisse.© Beate Dorn
Zum Abschluss erhielten die Absolventen der Otto-Hahn-Realschule ihre Zeugnisse.© Beate Dorn
Zum Abschluss erhielten die Absolventen der Otto-Hahn-Realschule ihre Zeugnisse.© Beate Dorn
Einige Schüler bedankten sich mit Geschenken bei ihren Lehrern (hier Martina Steinbrecher)© Beate Dorn
Zum Abschluss erhielten die Absolventen der Otto-Hahn-Realschule ihre Zeugnisse.© Beate Dorn
Zum Abschluss erhielten die Absolventen der Otto-Hahn-Realschule ihre Zeugnisse.© Beate Dorn
Das Duo „Brighterdays“ (Ricarda Malkemper und Hans-Gerd Lietzke) traf den Musikgeschmack der Anwesenden.© Beate Dorn

Souverän führten Jenny Blawat und Anna Holicka durch das Programm. Für musikalische Abwechslung sorgte das Duo „Brighterdays“. Grußworte kamen von Bürgermeister Mario Löhr, Schulleiterin Christiane Kräling-Lietzke sowie Elternvertreter Frank Fiebig.

Motto: „Jetzt geht’s los“

Sie alle griffen in ihren Reden das Motto des Abschlussjahrgangs „Jetzt geht’s los“ auf und wünschten den Schulabgängern für ihre Zukunft alles Gute. „Vielen Dank, dass ihr nicht nachgelassen habt, uns ständig zu überprüfen und zu kontrollieren. Auch wenn wir uns mit Händen und Füßen dagegen gewehrt haben“, richtete Schulsprecher Nick Tillmann Worte des Dankes im Namen aller Schüler an die Lehrer und Eltern. Den krönenden Abschluss bildete die Zeugnisausgabe. Traditionsgemäß nahm Christiane Kräling-Lietzke anschließend die Ehrungen der jeweils zwei Klassenbesten vor. Über die Auszeichnung als Jahrgangsbester durfte sich Dennis Kirsch mit einem Notendurchschnitt von 1,2 freuen.BD