Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Selm feiert eine Nummer größer

Stadtfest vom 13. bis 17. Juni

Nicht drei, sondern fünf Tage wird das Selmer Stadtfest in diesem Jahr dauern. Dementsprechend ist der Veranstaltungsplan gut gefüllt. Vieles findet auf dem neuen Campus statt. Aber nicht alles.

Selm

, 08.05.2018
Selm feiert eine Nummer größer

Der Dortmunder Act Klangpoet ähnelt Culcha Candela musikalisch. Bekanntester Hit: „Nur wenn sie tanzt“ Foto: Stephan Schütze © Stephan Schuetze

Dieses Jahr ist beim Stadtfest alles eine Nummer größer. Drei Tage statt fünf (von Mittwoch, 13., bis Sonntag 17. Juni), der Platz am neuen Campus, statt der Willy-Brand-Platz und dann auch noch die große Bühne, auf der der Hauptact Culcha Candela spielen wird. Die aktuellen Infos zum Stadtfest fassen wir hier in Fragen und Antworten zusammen

Warum dauert das Stadtfest in diesem Jahr eigentlich fünf Tage?

Weil es mit der Einweihung des Campus-Geländes in diesem Jahr einen weiteren Grund zum Feiern gibt. „Wir feiern Zukunftsland-Partie“, erklärt Bürgermeister Mario Löhr, ein Überbleibsel aus den Feiern zur Regionale. Das soll sich dann im nächsten Jahr mit der Fertigstellung der neuen Sporthalle und dem Auenpark im Jahr 2022 fortsetzen.

Werden die Bauarbeiten auf dem Campus-Gelände rechtzeitig zum Stadtfest beendet sein?

Da ist Bürgermeister Mario Löhr mehr als zuversichtlich: „Wir sind weiterhin im Zeitplan“, sagt Löhr. „Nur ein Erdbeben könnte noch dazwischen kommen.“

Selm feiert eine Nummer größer

Markus Kapp, Jürgen Suer, Mario Löhr, Thorsten Wagner, Jaqueline Kindling und Norbert Zolda bei der Pressekonferenz zum Stadtfest.Geschwinder © Geschwinder, Sabine

Wie steht es denn aktuell um die Pflasterarbeiten auf dem Campus-Gelände?Es wurde schon ordentlich gepflastert. „Ende Mai sollen die gesamten Pflasterarbeiten durchgeführt sein“, sagt Bürgermeister Mario Löhr auf Anfrage. Dabei handele es sich um insgesamt 15.000 Quadratmeter, die gepflastert werden sollen. Also nicht nur um die Fläche, auf der auch das Fest stattfinden wird. Der Festplatz am Campus umfasst etwa 3000 Quadratmeter, wie Stadtsprecher Malte Woesmann sagt. Abzüglich der Fläche für Zelt und Bierwagen, bleibe eine reine Festfläche von 2000 bis 2500 Quadratmetern.

Was genau ist für die Zukunftsland-Partie geplant?

Zu der Feier sind 200 Einladungen an Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft verschickt worden, wie Mario Löhr sagt. Klar ist bislang, dass NRW-Heimatministerin Ina Scharrenbach kommt. Die Stadt wird um 17.30 Uhr zunächst die neue Skulptur am Kreisverkehr Sandforter Weg einstellen, danach ist die Grundsteinlegung für die neue Zweifachsporthalle am Selmer Gymnasium geplant. Abends wird es dann drei Talkrunden rund um die Projekte Auenpark, Campus und Turnhalle geben.

Jetzt lesen

Spielen sich alle Veranstaltungen auf dem Campus-Gelände ab?

Nein. Am Sonntag, 17. Juni, rückt die Kreisstraße in den Fokus. Dann haben die Geschäfte verkaufsoffenen Sonntag, zudem gibt es weitere Händler. „Wir gehen davon aus, dass wir dann die Kreisstraße bis zum Lumber Jack’s Diner zur Verfügung haben“, sagt Jürgen Suer von der Veranstaltungsagentur DaSuer. Ab der Werner Straße sei dann gesperrt, allerdings gehe es nicht zwingend dort los, so Suer. Außerdem wird es eine Veranstaltung zum Thema „Mobilität und Parken“ auf dem Edeka-Parkplatz geben, auf dem Willy-Brandt-Platz gibt es Konzerte. Unter anderem von der Musikschule und dem Blasorchester Selm.

Mit wie vielen Besuchern rechnen die Organisatoren?

Der Platz am Campus bietet Raum für bis zu 4000 Zuschauer, sagt Norbert Zolda von der Stadt Selm. Für den Samstag, an dem Hauptact Culcha Candela spielt, rechnet Zolda mit etwa 3000 Zuschauern. In den Vorverkauf werden zunächst 2500 Tickets gehen. Bei Bedarf werden noch weitere nachgezogen. Los geht es um 18.30 Uhr, mit den Vorbands Deluxe und Klangpoet. Culcha Candela werden für etwa 22 Uhr erwartet.

Am Sonntag startet die deutsche Fußballnationalmannschaft in die Weltmeisterschaft. Kann ich das Spiel während des Stadtfests sehen?

Ja, das Spiel Deutschland gegen Mexiko wird im Bürgerhaus, Willy-Brandt-Platz 2, übertragen. Anstoß ist um 17 Uhr, der Einlass startet eine Stunde früher.