Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Zahl der Selmer ohne Job leicht gesunken

Arbeitsmarkt

In Selm ist im Juli die Zahl der Arbeitslosen um 4 auf 1245 gesunken. Vor einem Jahr waren 1242 Menschen arbeitslos registriert. Damit hat sich die Arbeitslosigkeit insgesamt als stabil erwiesen. Jedoch wurden der Agentur für Arbeit weniger freie Stellen gemeldet.

SELM

01.08.2012
Zahl der Selmer ohne Job leicht gesunken

Der Juli hat sich auf den Arbeitsmarkt jahreszeitentypisch ausgewirkt.

Während die Zahl der arbeitslosen Männer im Monatsverlauf um 8 auf 631 gesunken ist, stieg die der Frauen leicht um 4 auf 614. Die Arbeitslosmeldungen von Auszubildenden, die nach ihrer Abschlussprüfung nicht übernommenen wurden, hatten Auswirkungen auf die Arbeitslosigkeit der unter 25-Jährigen.  

 In dieser Altersgruppe stieg die Arbeitslosenzahl um 24 auf 126. Vor einem Jahr waren es 100. Eine leichte Veränderung ergab sich bei den nunmehr 216 älteren Arbeitslosen (55 Jahre und älter): Hier wurden zwei Arbeitslose mehr als im Vormonat gezählt.  Der Stelleneingang hat an Schwung verloren. Die Selmer Arbeitgeber meldeten im Juli 22 offene Stellen, eine mehr als im Juni. Allerdings zeigt der Vergleich mit Juni 2011 ein Minus von 42 Stellen.

Im Zeitraum Januar bis Juli 2011 meldeten die Unternehmen insgesamt 252 offene Stellen. In diesem Jahr waren es seit Jahresbeginn 238, wobei sich in den letzten beiden Monaten ein deutlicher Rückgang abgezeichnet hat.Einige Ausbildungs- und Arbeitsstellen kann die Arbeitsagentur für Selm noch anbieten.  

  •  Ausbildung zum Fachverkäufer Lebensmittelhandwerk (Bäckerei) in Vollzeit. Erforderliche Kenntnisse sind mindestens ein guter Hauptschulabschluss und Freude am Umgang mit Kunden.
  •  Ausbildung zum Gebäudereiniger in Vollzeit. Fachkräfte des Gebäudereinigerhandwerks säubern Innenräume und Außenfassaden unterschiedlicher Gebäude. Ein Hauptschulabschluss ist auch hier Voraussetzung.
  • Berufskraftfahrer Vollzeit, Führerschein CE (alte Klasse 2) LKW 12 bis 18 Tonnen.
  • Eine Medizinische Fachangestellte in Teilzeit mit 20 bis 24 Wochenstunden, zeitlich flexibel.
  • Landmaschinenmechaniker in Vollzeit mit 38 Wochenstunden. Zu den Aufgaben gehören Kundendienst, Störungssuche, Reparaturen und Wartungen an Fahrzeugen, Landmaschinen, Rasenmähern, Aufsitzmähern und Motorsägen.
  • Koch: abends in Teilzeit (17 bis 22 Uhr), 20 Wochenstunden; Kenntnisse in der internationalen Küche und selbstständiges Arbeiten werden vorausgesetzt.

 

Ansprechpartner

Ansprechpartner für die offenen Ausbildungs- und Arbeitsstellen ist der Arbeitsvermittler Christopher Salzmann vom Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit in Lünen, Telefon (02306) 9 1 07 92 53, Fax (02306) 9 1 07 91 22, E-Mail luenen.arbeitgeber@arbeitsagentur.de.

Lesen Sie jetzt