Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Serena Williams sagt auch für WTA-Turnier in Rom ab

Rom. Serena Williams hat auch ihre Teilnahme am Tennis-Turnier in Rom kommende Woche abgesagt. Dies teilte der Veranstalter mit. Damit wachsen die Zweifel, ob die langjährige Nummer eins der Welt bei den am 21. Mai beginnenden French Open an den Start geht.

Serena Williams sagt auch für WTA-Turnier in Rom ab

Kann auch in Rom nicht starten: Serena Williams. Foto: Lynne Sladky/AP

Das Sandplatz-Event in Rom ist das letzte große Vorbereitungsturnier für das zweite Grand-Slam-Turnier der Saison in Paris. Auch in Madrid diese Woche fehlt die 23-malige Grand-Slam-Turniersiegerin, die im vergangenen September Mutter geworden ist. Für diese Absage hatte Williams gesundheitliche Gründe genannt. Seit der Geburt ihrer Tochter sucht die 36-Jährige nach ihrer Form. Nach der Rückkehr aus der Babypause hat sie erst zwei Turniere absolviert und schied dort im März in Indian Wells und in Miami jeweils früh aus.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Calviá. Tennisspielerin Tatjana Maria ist bei dem WTA-Turnier auf Mallorca ins Endspiel gegen die Lettin Anastasija Sevastova eingezogen und hat dort die Chance auf ihren ersten Einzel-Titel.mehr...

Halle. Die Siegesserie von Federer auf Rasen geht weiter. Eine Woche nach seinem Turniererfolg in Stuttgart zog der Schweizer in das nächste Finale ein und könnte eine Woche vor Wimbledon seinen 99. Turniersieg feiern.mehr...

Calviá. Tennisspielerin Tatjana Maria hat bei dem WTA-Turnier auf Mallorca das Halbfinale erreicht. Die 30-Jährige aus dem schwäbischen Bad Saulgau besiegte die Tschechin Lucie Safarova 7:6 (7:3), 4:6, 6:4.mehr...