Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

„Spielmacher“: Drama mit Frederick Lau

Berlin. Frederick Lau spielt einen vorbestraften Ex-Fußballer. Dieser will ein junges Nachwuchstalent fördern und gleichzeitig sein eigenes Leben wieder in die richtigen Bahnen lenken.

„Spielmacher“: Drama mit Frederick Lau

Frederick Lau spielt einen vorbestraften ehemaligen Fußballer. Foto: Matthias Balk

Als der einstige Fußballer Ivo aus dem Gefängnis entlassen wird, schaut er dem Nachwuchs seinem alten Club beim Training zu. Dabei lernt er den jungen Lukas und dessen Mutter kennen.

Dann aber findet Ivo keinen Job, wettet auf ein Fußballspiel, gewinnt tatsächlich - und rutscht schon bald in dubiose Geschäfte bei der Spielothek. In der Hauptrolle ist Frederick Lau zu sehen. Es ist das Regiedebüt von Timon Modersohn.

- Spielmacher, Deutschland 2018, keine Angaben zur Filmlänge und FSK-Freigabe, von Timon Modersohn, mit Frederick Lau, Antje Traue, Oliver Masucci.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Berlin. Eben war Alicia Vikander noch als Action-Heldin Lara Croft in „Tomb Raider“ im Kino zu sehen. Als Kontrastprogramm gibt es jetzt den Arthouse-Film „Euphoria“.mehr...

München. Dieser Film war eine Herzensangelegenheit für Rupert Everett. In seinem Biopic verfilmt er die letzten traurigen Jahren des Dandys, Ästheten und Dichters Oscar Wilde.mehr...

Berlin. Ein öder Supermarkt mit unendlichen Gängen wird zu einer Art Insel der Glückseligen für das ganz kleine Glück. Liebe und Freundschaft helfen, der Tristesse des Seins ein wenig zu entfliehen.mehr...