Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

St. Pauli verpasst Befreiungsschlag: 1:1 gegen Sandhausen

Hamburg. Der FC St. Pauli hat einen großen Schritt in Richtung Verbleib in der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Im Heimspiel gegen den SV Sandhausen kam der Kiezclub über ein 1:1 (1:0) nicht hinaus und muss damit wie der Gegner weiter zittern.

St. Pauli verpasst Befreiungsschlag: 1:1 gegen Sandhausen

Pauli-Akteur Mats Möller Daehli (r) kommt vor Sandhausens Denis Linsmayer an den Ball. Foto: Daniel Reinhardt

Vor 29 381 Zuschauern im nicht ganz ausverkauften Millerntor-Stadion brachte Sami Allagui (26. Minute) die Gastgeber in Führung, die aber in der Folge völlig den Faden verloren. Rurik Gislason (54.) gelang der verdiente Ausgleich für den SVS. Die Topchance zum Sieg ließ St. Paulis Stürmer Aziz Bouhaddouz aus, der mit einem höchst umstrittenen Foulelfmeter an Torwart Marcel Schuhen (67.) scheiterte.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Bielefeld. Arminia Bielefeld hat Mittelfeldspieler Nils Seufert für die nächste Saison in der 2. Fußball-Bundesliga verpflichtet. Der 21-Jährige wechselt laut Vereinsmitteilung ablösefrei von Zweitliga-Absteiger 1. FC Kaiserslautern nach Bielefeld.mehr...

Düsseldorf. Markus Anfang möchte mit dem 1. FC Köln schnell in die Fußball-Bundesliga zurück, doch zunächst muss der neue Trainer seinem neuen Club die 2. Fußball-Bundesliga erklären.mehr...

Hamburg. Beim Bundesliga-Absteiger Hamburger SV zeichnen sich zwei weitere Spielerwechsel ab. Der serbische Fußball-Nationalspieler Filip Kostic will sich bei der Weltmeisterschaft in diesem Sommer in Russland für einen neuen Club empfehlen.mehr...

Köln. Der 1. FC Köln hat für die kommende Saison in der 2. Fußball-Bundesliga Benno Schmitz verpflichtet. Wie der Club bekanntgab, hat der 23-Jährige einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022 unterschrieben.mehr...

Fürth. Er war Präsident, erster Fan und Gesicht der SpVgg Greuther Fürth. Nun hat Helmut Hack seinen Rücktritt beim Zweitligisten verkündet. Damit endet in Franken eine Fußball-Ära.mehr...

Köln/Dresden. Mittelfeldspieler Niklas Hauptmann verlässt den Fußball-Zweitligisten Dynamo Dresden und wechselt zum Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln. Das gaben beide Vereine bekannt. Bei den „Geißböcken“ unterschrieb Hauptmann einen Vertrag bis 2023.mehr...