Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Staatschef Macron mischt in Cannes-Film mit

Cannes. In Cannes erscheint ein Dokumentarfilm von Daniel Cohn-Bendit und Romain Goupil. In einer Szene wird auch der französische Staatschef Emmanuel Macron zu sehen sein. Sie spielt in einem Café.

Staatschef Macron mischt in Cannes-Film mit

In Cannes wird Emmanuel Macron in einer Szene des Dokumentarfilms „On the Road in France“ zu sehen sein. Foto: Ina Fassbender

Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron wird in einem Cannes-Film zu sehen sein. In „On the Road in France“ (etwa: Unterwegs in Frankreich) von Daniel Cohn-Bendit und Romain Goupil taucht der 40-Jährige in einer Szene auf, die in einem Café in Frankfurt spielt.

Der Dokumentarfilm ist in Form eines Road-Movies gedreht und beschreibt die französische Gesellschaft 50 Jahre nach der 68er-Bewegung, in der Cohn-Bendit und Goupil aktiv waren. Der Film wird am 16. Mai auf dem Festival in der Reihe „Séance spéciale“ präsentiert. Bei der Premiere in Cannes wird der Staatschef nicht dabei sein. Cohn-Bendit, deutsch-französischer Publizist und Ex-Europaabgeordneter der Gründen, unterstützte Macron im Präsidentschaftswahlkampf 2017. 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Berlin. Alle drei „Fack ju Göhte“-Filme waren ein großer Erfolg. Sie brachten das Massenpublikum vor allem zum Lachen. Die Darstellerin Katja Riemann ist jedoch der Meinung, dass die Komödien-Reihe auch eine klare Botschaft hat.mehr...

Erfurt. Kurz- und Spielfilme, Dokus, Trickfilme, Serien: Das Medienfestival Goldener Spatz für Kinder deckt fast alle relevanten Genreformate von Film und Fernsehen ab. Aber auch der Kinderjury ist längst klar: Gute Geschichten können auf vielen Medienkanälen spielen.mehr...

New York. Das Original war ein Zeichentrickfilm, diesmal sind echte Schauspieler wie Michael Keaton und Danny DeVito dabei, nur der fliegende Elefant mit großen Ohren ist computeranimiert.mehr...

New York. Auf dem Höhepunkt der Disco-Welle wurde John Travolta mit „Saturday Night Fever“ zum Weltstar. Gedreht wurde der Film unter anderem in Brooklyn, wo Fans jetzt zum 40. Jubiläum eine große Straßenparty feierten - inklusive Pizza für Travolta.mehr...