Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Polizei: "Auch nicht schlimmer als anderswo"

12.02.2008

Stadtlohn "Wir können nicht alle Straftaten einer Gruppe zuordnen", betont Polizeipressesprecher Frank Rentmeister. Und er stellt gleich ein zweites Vorurteil klar: "Es handelt sich nicht durchweg um Ausländer." Rentmeister warnt vor der voreiligen Schlüssen - auch vor dem, dass die Situation in Stadtlohn schlimmer sei als andernorts. Im Gegenteil: Der Kreis Borken sei Schlusslicht in der Straftaten-Statistik der NRW-Kommunen. "Und im Kreis selbst liegen Bocholt und Gronau vorne" - weit vor Stadtlohn. Gleichwohl: "Wir sind in Stadtlohn stark präsent", so Rentmeister. sy-

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt