Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Vogel fällt mit dem 200. Schuss

Rainer Schemmer ist König in Hengeler

21.05.2007

Stadtlohn Schon von weitem sah man die blauweißen Fahnen im Frühlingswind flattern, die ankündigten, dass der Schützenverein Hengeler bei schönstem Maienwetter sein Schützenfest feierte. Bereits am Christi-Himmelfahrtstag hatten die Schützenkinder mit Timo Hornig und Anna Bleil das Kinderkönigspaar ermittelt - und dabei kam der Spaß am Spiel nicht zu kurz. Höhepunkt war natürlich am Samstag das mit Spannung erwartete Vogelschießen. 199 Schuss hatte der schmucke Vogel schon einstecken müssen, doch als Rainer Schemmer zielsicher den 200. Schuss abfeuerte, stürzte er zu Boden. Mit großem Jubel feierten die Schützen ihren neuen König Rainer, der sich Heike Hamann zu seiner Königin und Mitregentin erkor. Die neuen Majestäten ernannten Birgit Schemmer und Magnus Hamann, Frank und Silke Robert, Michael und Cäcilia Schultejann, Markus und Andrea Pries, Markus und Birgit Rietfort sowie Otger und Elisabeth Garthaus zu ihrem Throngefolge. Zu den Klängen der Stadtlohner Husarenkapelle huldigten die Schützen ihrem Königspaar nebst Throngefolge mit der Königsparade, und beim folgenden Krönungsball, zu dem die «Highlights» aufspielten, herrschte bis in den frühen Morgen eine glänzende Stimmung in der Hengeler Schützenhalle. sd

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt