Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schwerpunkte schaffen

Südlohn "Die Freiwillige Feuerwehr hat sich entschlossen, eine der letzten Brücken zwischen Südlohn und Oeding zu schlagen" - humorvoll leitete "Feuerwehr-Chef" Udo Bußkamp in der jüngsten Ratssitzung die Vorstellung des Fahrzeugkonzepts ein.

25.02.2008

Schwerpunkte schaffen

<p>Die Freiwilligen Feuerwehrleute aus Südlohn und Oeding - hier beim Gerätehaus in Oeding, wollen enger zusammenarbeiten und Einsatzschwerpunkte festlegen. In einem Fahrzeugkonzept hat die Wehrführung die Grundlagen dafür erarbeitet. Beining</p>

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt