Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Vielfalt, die beeindruckt

30.06.2008

Südlohn Die Firma Schmeing (Stahlbau, Werkmarkt, Landmaschinen) in Südlohn war jüngst das Ziel von Mitgliedern der UWG Südlohn-Oeding. Dort konnten bei der Betriebsführung unter anderem die Landmaschinen- und die Stahlbauabteilung besichtigt werden.

Die Mitglieder erfuhren zunächst von Josef Keppelhoff, dem Verantwortlichen in der Stahlbauabteilung, einiges über die Firmengeschichte des 1947 von dem Maschinenbau-Ingenieur Aloys Schmeing gegründeten Betriebs, der sich zunächst dem Handel mit und der Reparatur von Landmaschinen sowie Schlosserarbeiten widmete. Im Laufe der Zeit wurden immer häufiger Stahlkonstruktionen für landwirtschaftlich und gewerblich genutzte Gebäude hergestellt. Im Laufe der folgenen Jahrzehnte wurden die betrieblichen Kapazitäten sowohl an der Bahnhofstraße als auch im Gewerbegebiet "Weseker Weg" erweitert. Heute werden etwa 50 Mitarbeiter beschäftigt. Neun junge Menschen absolvieren eine Ausbildung.

Die UWG-Mitglieder bekamen einen Einblick in die verschiedenen Tätigkeitsgebiete der Firma. So gehören neben der Reparatur kleinerer Geräte in der Landmaschinenabteilung die Fertigung von großen Hallen, Umbauarbeiten sowie der Bau von verschiedenen Treppenkonstruktionen für den gewerblichen Bereich zur Angebotspalette.

Zum Schluss des Besuches zeigten sich die Mitglieder der UWG sehr beeindruckt von der Vielfalt der erstellten Anlagen, den modernen Arbeitsabläufen und der Fähigkeit des Unternehmens, sich auf neue Lösungen einzustellen und den Anforderungen des Marktes anzupassen.

Lesen Sie jetzt