Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Superstar Messi fehlt Argentinien gegen Spanien doch

Madrid. Argentiniens zuletzt angeschlagener Fußball-Superstar Lionel Messi wird das Testspiel gegen Spanien nach dpa-Informationen doch verpassen, wie die Deutsche Presse-Agentur am Dienstag erfuhr.

Superstar Messi fehlt Argentinien gegen Spanien doch

Lionel Messi wird Argentinien doch gegen Spanien fehlen. Foto: Dave Howarth/PA Wire

Am Vortag hatte der argentinische Nationaltrainer Jorge Sampaoli noch versichert, dass Messi die Partie in Madrid am Dienstagabend bestreiten könne. Nach dem Training sollen jedoch erneut Oberschenkel- und Adduktorenprobleme aufgetreten sein. Der 30 Jahre alte Offensivspieler hatte zuvor einen Test gegen Italien verpasst. Vizeweltmeister Argentinien gewann auch ohne Messi 2:0.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

London. Chelsea trifft im FA-Cup-Finale auf Manchester United. Die zerstrittenen Trainerrivalen Antonio Conte und José Mourinho haben dort die Chance, in dieser Saison noch einen Titel zu holen.mehr...

Madrid. Der FC Barcelona ist in Spanien der unumstrittene Pokal-König. Die Katalanen gewannen die „Copa del Rey“ bereits zum 30. Mal. Erzrivale Real Madrid kommt nur auf 19 Titel. Das Finale in Madrid läutete für Barça aber auch das Ende einer Ära ein.mehr...

Rio de Janeiro. Er galt als einer der besten Torhüter der Welt, kassierte im Halbfinale bei der WM 2014 gegen Deutschland aber trotzdem sieben Tore: Jetzt hat der brasilianische Torwart Júlio César seine Fußballkarriere beendet.mehr...

New York. Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger hat mit Chicago Fire in der nordamerikanischen MLS den zweiten Saisonsieg gefeiert. Das Team aus Illinois konnte sich gegen die New York Red Bulls mit 2:1 (1:0) durchsetzen.mehr...

Madrid (dpa) Der FC Barcelona hat in einem einseitigen Finale zum 30. Mal den spanischen Fußball-Pokal gewonnen. Die Katalanen setzten sich am Samstag im Madrider Stadion Wanda Metropolitano mit 5:0 (3:0) gegen den FC Sevilla durch und sind somit auf dem Weg zum Double.mehr...

London/West Bromwich. José Mourinho greift auch im zweiten Jahr als Trainer von Manchester United nach einem Titel. Die Red Devils setzten sich am Samstag im Halbfinale des FA-Cups im Londoner Wembleystadion mit 2:1 (1:1) gegen Tottenham Hotspur durch.mehr...