Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Tennis: Ein kleiner Dämpfer für Cappenberger Herren

CAPPENBERG Sieg Nummer drei in Erkenschwick und der zweite Tabellenplatz verstärken weiterhin den positiven Saisonverlauf bei den Damen 55 des TC Cappenberg. Nur einen kleinen Dämpfer bekamen die in der Bezirksliga spielenden Herren 65, die beim 3:3 in Unna den ersten Punkt einbüßten, aber dennoch oben stehen. Auch bei den Herren führten die erfolgreichen Doppel zum Punktgewinn.

von Von Heinz Krampe

, 03.06.2008
Tennis: Ein kleiner Dämpfer für Cappenberger Herren

Damen 55, Ruhr-Lippe Liga

Erkenschw. - Cappenberg 1:5Elinor Gall 6:4, 7.5, Heidrun Vollmer 4:6, 7:5, 10:8, Gertrud Grossmann 7:6, 6:4, Edith Krumnack 2:6, 6:2, 7:10 - Vollmer/Moogk 6:4, 6:2, Grossmann/Höselbarth 6:2, 6:3

 

Herren 65, Bezirksliga

TC Unna - TC Cappenberg 3:3Erwin Collet 6:1, 6:3, Alfred Greis 4:6, 6:3, 5:10, Volker Koralewski 2:6, 4:6, Hans Mürmann 3:6, 2:6 - Collet/Greis 3:6, 65:1, 10:8, Quante/von Rosenstil 7:5, 6:1

Lesen Sie jetzt