Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Tennis: Hennener Damen 30 sind Zweite

SCHWERTE Ihr letztes Saisonspiel in der Südwestfalenliga gewannen die Damen 30 des TC Hennen mit 5:4 beim TC Halden 2000 und schließen die Saison mit dem zweiten Tabellenplatz ab.

von Ruhr Nachrichten

, 23.06.2008
Tennis: Hennener Damen 30 sind Zweite

Nach dem 3:3-Zwischenstand nach den Einzeln sorgten die Doppel Scheen/Ewers-Eilts und Schmid/Beucke für den Sieg.

Hennen: Sabine Stelzer-Roch 4:6, 2:6; Olga dos Santos 2:6, 0:6; Gabi Scheen 6:0, 6:3; Bente Schmid 7:6, 6:4; Claudia Beucke 6:4, 6:4; Inez Freund-Braier 4:6, 3:6; Stelzer-Roch/Freund-Braier 2:6, 6:4, 5:7; Scheen/Ewers-Eilts 6:4, 6:4; Schmid/Beucke 6:3, 6:0.

Nach dem 6:3-Erfolg gegen den TV Littfeld befinden sich die Herren 30 in der 2. Bezirksklasse nach wie vor auf Aufstiegskurs. Entscheidend war die Doppelstärke.

Hennen: Patrik Schmidt 6:1, 6:1; Carsten Custodis 7:5, 3:6, 4:6; Christian Steinkühler 6:1, 2:6, 6:4; Volker Eilts 2:6, 6:3, 6:7; Claus Panzer 6:3, 6:0; Thomas Stehr 3:6, 1:6; Schmidt/Custodis 6:0, 6:4; Steinkühler/Panzer 6:0, 6:4; Eilts/Stehr 6:0, 6:3.

Auch ihr am vergangenen Wochenende unterbrochenes Spiel gegen SG Demag Wetter gewannen die Hennener Herren 30 mit 6:3. Die zweite Herren 40-Mannschaft musste sich im letzten Saisonspiel der 2. Kreisklasse beim TC GW Meinerzhagen mit 3:6 geschlagen geben.

Lesen Sie jetzt