Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Tennisprofi Struff verliert Viertelfinale in Budapest

Budapest. Davis-Cup-Spieler Jan-Lennard Struff hat das Halbfinale beim Tennisturnier in Budapest trotz einer Satzführung verpasst.

Tennisprofi Struff verliert Viertelfinale in Budapest

Hat den Sprung ins Halbfinale in Budapest verpasst: Jan-Lennard Struff. Foto: Darren England/dpa

Zwei Tage nach seinem 28. Geburtstag verlor der Warsteiner sein Viertelfinale gegen den Italiener Marco Cecchinato 7:5, 4:6, 2:6. Yannick Maden droht in seinem ersten Viertelfinale auf der ATP-Tour ebenfalls das Aus, seine Partie wird aber erst am Samstag zu Ende gespielt. Der Stuttgarter lag gegen John Millman 6:2, 1:6 und 4:5 hinten, ehe das Match am Abend wegen Dunkelheit abgebrochen wurde. Madens australischer Gegner schlägt zum Matchgewinn auf. Die Sandplatz-Veranstaltung ist mit 561 345 Euro dotiert.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Genf. Peter Gojowczyk hat beim ATP-Turnier in Genf als einziger deutscher Tennisprofi die zweite Runde erreicht. Der 28 Jahre alte Münchner gewann gegen den Kroaten Ivo Karlovic mit 7:6 (7:4), 4:6, 7:6 (7:1).mehr...

Rom. Diesmal wollte es Alexander Zverev aber wissen - und er war so nah dran. Doch auch im fünften Duell triumphierte schließlich der Sandplatzkönig: Champion Rafael Nadal profitierte in Rom auch von der Regenpause.mehr...