Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Terminprobleme: Wintersport-Event in Düsseldorf abgesagt

Die für Anfang Januar im Düsseldorfer Stadion geplanten Big-Air-Wettkämpfe der Snowboarder und Ski-Freestyler sind abgesagt worden. Der Weltverband FIS teilte am Wochenende mit, dass es nach dem Aufstieg von Fortuna Düsseldorf in die Fußball-Bundesliga zu Terminproblemen gekommen sei. Die Zeit reiche nicht aus, um das riesige Stahlgerüst für die Sprünge zu bauen. Die Fortuna tritt am 18. oder 19. Dezember letztmals in der Hinrunde zuhause an.

,

Düsseldorf

, 08.07.2018
Terminprobleme: Wintersport-Event in Düsseldorf abgesagt

Schweizerin Carla Somaini springt beim Big Air in Mönchengladbach mit ihrem Snowboard durch die Luft. Foto: Marius Becker/Archiv

In den vorigen Jahren hatten die Wintersportler mit ihrer Sprung-Show in Mönchengladbach um Weltcup-Punkte gekämpft, am 4./5. Januar 2019 hätte der Big Air in Düsseldorf Halt machen sollen. Der Wettkampf werde nun um ein Jahr verschoben und soll in der Saison 2019/20 vom 2. bis 4. Januar in Düsseldorf stattfinden, verkündete die FIS.