Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Tschechisches Bierfestival lockt mit Spezialitäten

Prag. In Prag fließt das Bier wieder in Strömen: 17 Tage lang können Freunde des Gerstensaftes wieder ihre Kehlen netzen. In der Vergangenheit kamen mehr als 150.000 Besucher.

Tschechisches Bierfestival lockt mit Spezialitäten

Prost. Foto: Wolfgang Kumm

Bier, Bier und noch mehr Bier: In Prag kommen Freunde des Gerstensafts vom 10. Mai an für 17 Tage auf ihre Kosten. Beim tschechischen Bierfestival auf der Letna-Ebene über der Moldau sorgen die Veranstalter für so etwas wie Oktoberfeststimmung.

Unter 4000 Quadratmetern Zeltfläche bieten knapp 40 Brauereien ihre Produkte feil, darunter viele kleinere Spezialisten wie Strychnine aus Prag und HoppyDog aus der Industriestadt Ostrava (Ostrau). Auch Sportfans gehen nicht leer aus: Die Spiele der Eishockey-Weltmeisterschaft in Dänemark werden auf Leinwänden übertragen.

In den vergangenen Jahren kamen jeweils mehr als 150.000 Besucher. Bezahlt wird an den Verkaufsständen mit einer speziellen Geldkarte.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Bilbao. Seit 2002 küren mehr als 1000 internationale Gastronomieexperten jedes Jahr die besten Restaurants der Welt. Anders als der Name vermuten lässt, stehen nicht nur 50, sondern 100 Lokale auf der Liste, die das britische „Restaurant Magazine“ veröffentlicht.mehr...

Berlin. Ein gutes Gewissen ist ein sanftes Ruhekissen. Stimmt. So manche andere Weisheit finden Schlafforscher aber schlichtweg falsch - vor allem das Lob aufs frühe Aufstehen.mehr...

Rostow/Berlin. Spaghetti, Stroh und Wischmop: Die Vergleiche sind wenig schmeichelhaft, wenn es um die neue Frisur von Brasiliens Superstar Neymar geht. Promifriseur Udo Walz hat da eine ganz eigene Meinung.mehr...