Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Veranstaltungstipps: Bahnfestival und Party an der Ostsee

Schon Reisepläne für Juni und Juli? Nein? Dann kommen hier drei Reisetipps für Deutschland, Polen und die Schweiz.

Veranstaltungstipps: Bahnfestival und Party an der Ostsee

Spektakuläre Bahnstrecke: Der Bernina Express der Rhätischen Bahn fährt durch 55 Tunnel und über fast 196 Brücken. Foto: Rhätische Bahn

Bahnfestival in Graubünden

Schweiz-Urlauber in Graubünden können im Juni ein Festival der Rhätischen Bahn besuchen. Anlass ist, dass ein Teil ihrer Linien seit zehn Jahren zum Unesco-Welterbe zählt, wie die Bahngesellschaft mitteilt. An den Bahnhöfen Samedam und Pontresina werden am 9. und 10. Juni historische Loks und Wagen ausgestellt. Das Bahnmuseum Albula zeigt eine Sonderausstellung. Auch eine historische Zugparade ist geplant. Für das Festival bietet die Rhätische Bahn ein Spezialticket an. Es kostet zwischen 21 und 47 Euro und soll ab Mai online erhältlich sein. Die Strecken der Rhätischen Bahn, die etwa den Bernina Express betreibt, führen auf fast 400 Kilometern Länge vor allem durch die Bündner Alpen.

Binz feiert rundes Jubiläum mit Party am Strand

Das Ostseebad Binz wird im Sommer 700 Jahre alt und feiert das Jubiläum am 21. Juli mit einer großen Party am Strand zwischen Binz und Prora. Auf sieben Bühnen läuft Musik verschiedener Genres von Ostrock bis Swing und Jazz, teilt die Kurverwaltung mit.

Feier rund ums Papier in Polen

Das Papiermuseum im polnischen Duszniki-Zdrój wird 50 Jahre alt. Zu diesem Anlass steigt am 28. und 29. Juli ein Papierfest, bei dem Besucher etwa selbst Papier schöpfen können. Eine Jubiläumsausstellung blickt auf fünf Jahrzehnte Museumsgeschichte zurück und stellt die wichtigsten Exponate aus diesem Zeitraum aus - von Papier über Rohstoffe bis hin zu Produktionsapparaten, teilt das Polnische Fremdenverkehrsamt mit. Das Museum ist in Polens einziger erhaltener Papiermühle beheimatet. Das Gebäude ist mehr als 400 Jahre alt.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Hamburg. Viele Urlaubsorte am Mittelmeer bieten derzeit ideale Bedingungen für einen Badeurlaub. In Antalya klettern die Wassertemperaturen bereits auf 25 Grad. Und auch vor den Küsten Griechenlands und Italiens dürfte das Wasser angenehm warm sein.mehr...

Frankfurt/Main. Rail-and-Fly-Reisende sollten bei der Anreise einen Zeitpuffer einplanen. Denn wer den Flieger verpasst, trägt die Kosten für ein Ersatzticket sonst selbst. Dass auch eine Zeitzugabe von zweieinhalb Stunden manchmal nicht aussreicht, zeigt ein Urteil aus Frankfurt.mehr...

Rostock. Aida Cruises baut sein sogenanntes Selection-Programm weiter aus. Dafür bekommt die Kreuzfahrtreederei ein weiteres Schiff: die derzeitige „Costa neoRiviera“. Als „Aida Mira“ wird sie vom Dezember 2019 an einem von Deutschland weit entfernten Ziel unterwegs sein.mehr...

Was wäre eine USA-Reise ohne ein Besuch im Museum? Wer diese Urlaubsaktivität nicht als reines Pflichtprogamm absolvieren möchte, sollte die richtige Auswahl treffen. Neue Museen beschäftigen sich etwa mit Blues oder Comedy.mehr...

Reise und Tourismus

Kultur-News aus Philadelphia

Philadelphia. Eigentlich ist die US-Stadt Philadelphia mit ihrer eindrucksvollen Skyline schon an sich sehenswert. Doch Besucher treffen dort auch auf ein breites Spektrum an Museen. Neu hinzugekommen ist nun das Museum of Sports.mehr...

Palma. Eine giftige Quellenart hält Urlauber auf Mallorca und anderswo in Spanien vom Wasser fern. Biologen warnen jedoch vor Panikmache. Der Spuk, sagen sie, könnte sich bald erledigt haben.mehr...