Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Verkehr

Verkehr

Eine Umgehungsstraße führt ab Samstag (10.11.) kleinräumig an der abgesackten Emscherallee vorbei. Das löst erstmal das Verkehrsproblem. Bis die Straße repariert ist, dauerts aber noch.

Mit einer Schwerpunktkontrolle auf der B1 ist die Polizei am Montagvormittag gegen Wohnungseinbrüche vorgegangen. Ziel seien sogenannte „fahrende Täter“. Durch die Kontrolle kam es zum Stau.

Seit ein paar Monaten kommt die Deutsche Post im Stadtbezirk Aplerbeck auf leisen Rädern. Mit 16 E-Autos liefert sie Briefe und Pakete aus. Petra Plettenberg ist eine von der stillen Post. Von Gaby Kolle

Die Dortmunder mögen große Autos. Während Parkplätze fehlen und der CO2-Ausstoß hoch ist, werden immer mehr SUVs und Geländewagen zugelassen. Für Fahrer bequem - für andere ein Ärgernis. Von Verena Schafflick

Wegen Kabelarbeiten bleibt die Benninghofer Straße in Benninghofen noch bis 29.10. in beide Richtungen gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert, macht den Autofahrern aber wenig Freude. Von Susanne Riese

Bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag sind auf der Evinger Straße drei Personen leicht verletzt worden. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Polizei den Verkehr umleiten.

Ein Lkw ist am Freitagmorgen in die Mittelleitplanke auf der Autobahn 45 gedonnert. Der Fahrer war betrunken. Die Autobahn war in Richtung Frankfurt für mehrere Stunden gesperrt. Von Britta Linnhoff

Eine Straße, die verschluckt wird, ein brutaler Überfall, ein Streit um eine Gasleitung - in unserer Rubrik „5 nach 5“ fassen wir den Nachrichtentag in Dortmund in fünf Meldungen zusammen.

Wer in nächster Zeit zur Rush Hour in der City auf dem Wall unterwegs ist, braucht Zeit - viel Zeit. Denn sowohl am Dortmunder U als auch auf dem Burgwall sorgen Baustellen für Probleme.

Es gibt Eltern, die würden ihre Kinder bis ins Klassenzimmer fahren – und das ohne Rücksicht auf Verluste. An der Lichtendorfer Grundschule sucht man jetzt nach Alternativen. Von Jörg Bauerfeld

Sehr viele Autofahrer schlampen beim Rechtsabbiegen mit dem Schulterblick. Zumindest hat das der Auto Club Europa in Dortmund so gemessen. Zwei Aktionen sollen Radlern helfen. Von Tilman Abegg

Bei einem Unfall mit einem abbigenden Auto sind Fahrer und Beinfarherin eines Motorrads am Sonntag verletzt worden. Die Walther-Kohlmann-Straße in Derne war zwei Stunden gesperrt. Von Susanne Riese

Weil er die Mulde seines Fahrzeugs nicht wieder herunterfuhr, stieß der Fahrer eines Muldenkippers am Dienstag mit einer Fußgängerbrücke über die B54 zusammen.

Halterner Zeitung Tierrettung auf B1

Entenfamilie macht gefährlichen Ausflug über die B1 - und wird von Fotograf gerettet

Eine Entenfamilie hat sich am Freitagvormittag auf die B1 verirrt. RN-Fotograf Oliver Schaper sorgte dafür, dass der gefährliche Ausflug über Dortmunds meistbefahrene Straße gut ging. Von Thomas Thiel

Eine Fahrradfahrerin und ein Motorradfahrer sind bei einem Unfall auf der Rheinischen Straße am Donnerstag leicht verletzt worden. Die Straße musste kurzzeitig gesperrt werden.

Eine Weichenstörung beeinträchtigte heute den Bahnverkehr zwischen Münster und Dortmund. Teilweise kam es auf der Strecke zu großen Verspätungen.

Am 1. Juli hat ein bislang unbekannter Täter einen Ast von der Autobahnbrücke der Rahmer Straße geworfen und ein Auto getroffen. Nun hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen.

Halterner Zeitung Bikesharing

Obike und Ofo kommen wohl nicht mit Leihrädern nach Dortmund

Dortmund soll Leihräder ohne feste Station bekommen. Das steht seit Monaten fest. Unklar ist, wann und woher sie kommen. Zwei Anbieter haben wohl zurückgezogen, ein neuer ist hinzugekommen. Von Jana Klüh

Ab Samstag (14.7.) wird wegen Bauarbeiten die Bahnstrecke zwischen Dortmund und Hamm für knapp zwei Monate gesperrt. Die Konsequenzen für Pendler im Überblick. Von Susanne Riese

Halterner Zeitung Verkehrssünder

Das sind die fünf dreistesten Manöver im Berufsverkehr

Unser Autor beobachtet auf Dortmunds Straßen zunehmend dreiste Verkehrsmanöver. Das kann nicht nur teuer, sondern auch gefährlich werden, zeigt eine gemeinsame Analyse mit der Polizei. Von Peter Wulle

Wer die Hermannstraße am Rande des Phoenix-Sees nutzt, der genießt die erste baustellenfreie Zeit seit zwei Jahren. Doch die nächste Arbeiten stehen schon in den Startlöchern. Von Felix Guth

Halterner Zeitung U47

Wie ein Bauvorhaben für die Stadtbahn aus dem Takt geriet

Ab 2021 wollen die Dortmunder Stadtwerke ihre neuen Stadtbahnwagen auf die Gleise setzen. Doch die B1-Haltestellen der U47 können dann nicht angefahren werden. Ein Planungsfehler. Von Gregor Beushausen

Anwohner beklagen, dass der Park&Ride-Parkplatz an der Innsbruckstraße regelmäßig zweckentfremdet wird. Sie wandten sich an die Bezirksvertretung, doch in der Pflicht sind nun andere. Von Michael Schuh

Borussiastraße, Kesselborn und Hellweg gesperrt

Kreuzung bleibt nach Rohrbruch wochenlang gesperrt

Nach einem Wasserrohrbruch muss die Kreuzung Borussiastraße, Kesselborn, Lütgendortmunder Hellweg wohl für mehrere Wochen komplett gesperrt werden. Betroffen ist auch der Linienbus-Verkehr.

Unfalldaten werden mit „ProDigi“ digital erhoben

Die Unfallaufnahme der Polizei wird digital

Im Rahmen des landesweiten Projekts „ProDigi“ sichert die Polizei nach schweren Unfällen digitale Fahrzeugspuren. Dortmund ist als Pilotstandort dabei. Die Daten, die ein Auto speichert, sind zahlreich.

A2 nach Verkehrsunfall teilweise gesperrt

Eine Spur der A2 in Richtung Dortmund bleibt gesperrt

Nach einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen war die A2 in Richtung Dortmund zeitweise komplett gesperrt. Inzwischen sind alle bis auf eine Spur wieder freigegeben. Die Arbeiten dauern aber an. Ein Auto

Mountainbiker rasen in Höchsten über Privatweg

Beliebtem Privatweg droht Schließung

Es ist wohl der letzte Versuch, einen Privatweg offen zu halten, den die Bürger schon seit vielen Jahrzehnten nutzen. Jetzt sind die am Zuge, die für eine mögliche Schließung verantwortlich sind. Von Jörg Bauerfeld

Polizei will mit Dashcams Rettungsgassen überprüfen

Ab heute setzt die Autobahnpolizei Dashcams ein

Die Polizei Dortmund will mit Dashcams die Bildung von Rettungsgassen überprüfen. Dafür werden alle Wagen der Autobahnpolizei mit den Kameras ausgestattet. Wer im Stau eine Rettungsgasse blockiert und

Anwohner der Hostedder Straße schlagen Alarm

Traktoren, LKW und Raser: Verkehrslawine erdrückt Anwohner

Traktoren so groß wie Einfamilienhäuser, riesige LKW und hitzköpfige Raser. Die Anwohner der Hostedder Straße schlagen Alarm. Sie berichten von wackelnden Wänden, Lärm und gefährlichen Situationen. Sie Von Uwe Brodersen

Busse und Bahnen in Dortmund werden modernisiert

DSW21 will ab 2020 Busse und Bahnen austauschen

Der Auftrag zur Beschaffung 24 neuer Stadtbahnen ist raus. 2021 soll der Austausch der Bahnen beginnen. Zusätzlich wollen die Dortmunder Stadtwerke ab 2020 auch ihre Busflotte umstellen – auf Elektrowagen. Von Gregor Beushausen

Betonmischer auf A45 umgekippt

Lkw verliert Diesel und Beton

Ein Betonmischer ist am Donnerstagmittag auf der A45 in Richtung Frankfurt kurz vor dem Kreuz Witten umgekippt. Dabei hat er sowohl Diesel als auch Beton verloren. Die Autobahn war zeitweise gesperrt. Von Bastian Pietsch

Parsevalstraße in Huckarde wird gesperrt

Bauarbeiten beginnen nach Ostern

Zwischen Erpinghofstraße und Huckarder Bruch werden auf der Parsevalstraße nach Ostern Schächte saniert. Für die Bauarbeiten soll die Straße drei Tage lang gesperrt werden. Eine Umleitung wird eingerichtet. Von Irene Steiner

Unterführung in Sölde wird durch eine neue ersetzt

Für die Bürger ist die Planung ein Albtraum

Die Informationsveranstaltung zur Unterführung in Sölde hat eines deutlich gemacht: Die Fronten zwischen den Sölder Bürgern und der Verwaltung sind mehr als verhärtet. Von Jörg Bauerfeld

Regionalbahn bleibt am Hörder Bahnhof liegen

Panne in Hörde beeinträchtigte Zugverkehr

Am Mittwochmittag (21.3.) ist eine Regionalbahn in der Nähe des Hörder Bahnhof liegen geblieben. Die Bundespolizei war im Einsazt und sorgte dafür, das die Fahrgäste sicher weiterreisen konnten. Es kam Von Tobias Grossekemper

Sölder wehren sich gegen Pläne für Unterführung

Warum Bürger beim Umbau in Sölde rot sehen

Selten hat ein Plan für so viel Ärger gesorgt, wie der Umbau der Unterführung an der Sölder Straße. Zwar scheint das Projekt unumstößlich, doch die Bürger geben nicht auf. Von Jörg Bauerfeld

Halterner Zeitung Sicherheit von Radfahrern im Straßenverkehr

Sechs Videos übers Radfahren in Dortmund

Radfahrer in Dortmund setzen sich für eine bessere lokale Verkehrspolitik ein. Stark steigende Unfallzahlen und die aktuelle Fahrverbots-Diskussion geben ihnen Rückenwind. In sechs Videos blicken wir Von Peter Bandermann

Der Zustand der Altenderner Straße ist den Dernern seit Jahren ein Dorn im Auge. Das, was jetzt von der Stadtverwaltung dazu zu hören ist, macht den Anwohnern allerdings wenig Hoffnung auf baldige Besserung. Von Andreas Schröter

Kaum Parkplätze, Fanmarsch, Kontrollen

Die wichtigsten Fan-Infos zum BVB-Spiel gegen RB Leipzig

Der 8. Spieltag der Bundesliga steht in Dortmund unter besonderen Vorzeichen. Beim BVB-Heimspiel gegen RB Leipzig am Samstag will die Polizei erneute Gewalt wie im Februar 2017 verhindern. Dortmunder Von Peter Bandermann

Stillstand mitten in der Stadt und das auf der wohl meist befahrenen Straße in Stadtlohn – das Chaos scheint vorprogrammiert. Aber: Die Stadtlohner bleiben entspannt. Bis jetzt jedenfalls.

Einen legalen Parkplatz in der Altstadt von Castrop-Rauxel zu finden, ist vielen Autofahrern offenbar zu lästig. Bei der Stadt gehen vermehrt Beschwerden von Anwohnern, Besuchern und Gewerbetreibenden Von Abi Schlehenkamp

Wegen Überfüllung geschlossen: So schilderten Eltern zum Schulbeginn die Situation in den Schulbussen an der Johann-Conrad-Schlaun-Schule in Nordkirchen. Manchmal hätten einige Kinder gar nicht mitfahren können. Von Thomas Aschwer

Die Kanalbrücke der Maassenstraße wird am Mittwoch (23. August) gegen Nachmittag wieder einspurig für den motorisierten Verkehr geöffnet. Das sagte Günter Franz vom Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Duisburg-Meiderich. Von Berthold Fehmer

Der Unterricht ist zu Ende, die Schüler strömen zu den Schulbussen. Beim Einsteigen halten sie eine Karte vor einen Scanner. Damit sorgen sie dafür, dass die Gemeinde Ascheberg 2017 schon einen vierstelligen Von Daniel Claeßen

Er wurde mit pinker Farbe beschmiert, mit Gewehrkugeln durchschossen. Jetzt ist er verschwunden, der Starenkasten an der Abfahrt vom Freischütz-Berg an der Hörder Straße in Schwerte. Doch hinter dem verwaisten Von Reinhard Schmitz

Der Weg aus dem Dortmunder Süden in die Innenstadt ist für Autofahrer zurzeit reine Nervensache. Denn mit der B54 und der Hagener Straße sind gleich zwei Hauptverkehrsadern dicht – lange Staus, auch Von Oliver Volmerich

Wegen der B70-Baustelle

Doornte wird zum Schleichweg

Der Verkehr fließt nur noch in eine Richtung durch die Baustelle auf der Bundesstraße 70. Das hat Reaktionen ausgelöst: bei Autofahrern und Politikern.

Unmut über Luisenstraßen-Ausbau

Grundstandards kommen Anlieger teuer zu stehen

Der Unmut der Anlieger, die sich am Montag auf Einladung der Stadt zum Bürgerinformationsabend über den Ausbau der Luisenstraße zwischen Möllenweg und Blauem See im "Leo" zusammenfanden, war deutlich spürbar. Von Anke Klapsing-Reich

In Fahrtrichtung Emden sind die Bauarbeiten nahezu beendet. Schon bald können deshalb die Sanierungsarbeiten auf der Autobahn 31 zwischen den Anschlussstellen Lembeck und Schermbeck in Gegenrichtung gen Bottrop beginnen. Von Michael Klein

Einbahnstraße wird aufgehoben

Ampel "Im Aap" wird ab Mittwoch getestet

Die Einbahnstraßenregelung auf der Straße „Im Aap“ soll ab Mittwoch testweise ausgesetzt und eine mobile Ampelanlage in Betrieb genommen werden. Das teilte Rainer Eickelschulte von der Verwaltung am Montag mit. Von Berthold Fehmer