Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

VfL-Girls mutig: "Her mit dem Westfalen-Titel!"

BRAMBAUER Die A-Juniorinnen des VfL Brambauer wollen Westfalen-Meister werden. Mit 31:5 Punkten haben sich die Handballerinnen am Wochenende die Oberliga-Meisterschaft gesichert. Am Donnerstagabend steht das erste Habfinale der K.O-Runde auf dem Programm.

von Von Bernd Janning

, 20.02.2008
VfL-Girls mutig: "Her mit dem Westfalen-Titel!"

TV Sachsenross Hille - VfL Brambauer Do 19.30 Uhr - "Wir schaffen das!", strahlt Trainer Gerd Kämmler pure Zuversicht aus. "Wir gehen mit einem Sieg am Sonntag ins Rückspiel", ist er sich sicher. Die Ostwestfalen sind dann, also am 24. Februar um 17 Uhr, in der Brambauer Halle an der Diesterwegstraße zu Gast.

Kämmler schaute sich mit Michael Huld und Uli Richter, die ebenfalls zum Trainerstab gehören, den Gegner schon in einem Spiel gegen Everswinkel an. "Die können wir schlagen", ist die einhellige Meinung.

Die Mädchen aus Hille verewigten sich schon im Gästebuch der VfL-A-Jugend. "Erstmal herzlichen Glückwunsch zum Erreichen des Halbfinales! In Hille wird euch eine rappelvolle Halle und ein topmotiviertes Team erwarten. Ich hoffe auf ein gutes und faires Spiel. Ich kenne einige von euren Spielerinnen noch von diversen Brockhagener Sommerfesten", schieb der User "Sachsenroller".

Trotz der Entfernung - viele Fans wollen mitfahren

Ostwestfalen - die weite Anfahrt macht fast mehr Sorgen als das Spiel. Angefahren wird mit PKW - Fahrtzeit zwei Stunden. Ein Bus wäre noch eine halbe Stunde länger unterwegs. So ist das Team wenigstens vor Mitternacht zurück. Trotzdem wollen reichlich Fans mitfahren.

Bereits am Mittwochabend spielten vor den Augen der VfL-Trainers Königsborn, Zweiter der Gruppe 2 hinter Brambauer, und die HSG Holzhausen/Hartum als Erster der Gruppe 1 das Hinspiel des anderen Halbfinales aus. Die Sieger spielen um den Westfalen-Titel. Die "vfl-girls" wollen natürlich dabei sein.