Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

VfL Schwerte hat Trainerstellen besetzt - außer bei der E1

SCHWERTE Nach der Saison ist vor der Saison – der Jugendvorstand des VfL Schwerte ausscheidende und neue Trainer und Betreuer zu einem gemütlichen Beisammensein auf dem Schützenhof eingeladen. Das sind die neuen und alten Verantwortlichen des VfL.

von Von Heinz-F. Schütte

, 25.06.2008
VfL Schwerte hat Trainerstellen besetzt - außer bei der E1

Zu einem gemütlichen Beisammensein trafen sich die alten und neuen Jugendtrainer des VfL Schwerte auf dem Schützenhof.

Bei den A1-Junioren gibt es keine Veränderungen. Detlef Murawski wird weiterhin mit Wolfgang Thäsler den Bezirksligisten trainieren. Bei der in die 1. Kreisklasse aufgestiegenen A2 tritt Thomas Hebestreit die Nachfolge von Siggi Strahberger an. Andreas Michalski wird weiter die B1-Junioren coachen, allerdings ohne seinen bisherigen Partner Peter Bornemann, der zur TSC Eintracht wechselt. Die ebenfalls in die 1. Kreisklasse aufgestiegene B2 übernimmt Peter Langfeld.

Der C1-Coach Björn Rosigkeit wird aus Studiengründen kürzer treten. Für ihn übernimmt Torsten Kucz den Bezirksligisten. Die Verantwortung für die C2-Jugend liegt in den Händen von Torben Krix und Martin Neumann. Uwe Seidel, der den VfL als Trainer der D1 verlassen hat, übergibt das Zepter an Ercan Abanoz. Die D2, bisher von Marco Fromme trainert, übernimmt Thomas Heise.

Erfreulich aus VfL-Sicht ist, dass für die E2- und E3-Teams aktive Jugendspieler wie Moritz Jürgensen, Philip Huber, Dennis Grochowski und Jonas Nebelsiek gewonnen werden konnten. Dagegen wird für die erste E-Jugend noch ein Trainer gesucht. Hier steht Jugendgeschäftsführerin Andrea Febra für den Fall der Fälle „Gewehr bei Fuß“.

Die F1-Mannschaft wird künftig von Aavje Katthagen betreut, deren Vater Martin ihr zur Seite steht. Jenny Neumann trainiert die Zweitvertretung dieser Altersklasse. Die keineswegs leichte, aber sicher auch reizvolle Aufgabe der Betreuung der Minis hat weiterhin Linda Flamme in Zusammenarbeit mit Heiko Kleinert.

Schlagworte: