Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Volleyball: 3:0 - kurzes Vergnügen für den VV Phönix

SCHWERTE Es war ein kurzes Vergnügen für den Tabellenführer gegen das Schlusslicht: Mit einem glatten Dreisatz-Sieg schickte der VV Phönix den VC Marl nach Hause. Ganz schnell stellte sich heraus, welches Team überlegen war.

von Von Melanie Tigges

, 10.02.2008
Volleyball: 3:0 - kurzes Vergnügen für den VV Phönix

Nina Abels (re.) und die Phönix-Volleyballerinnen ließen dem Schlusslicht Marl nicht die Spur einer Chance.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden