Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Volleyball: Der Tabellenführer ist zu stark

LÜNEN Der Tabellenführer war für den Lüner SV am Wochenende eine Hausnummer zu groß. Bei der SG Sendenhorst unterlagen die Landesliga-Volleyballer mit 0:3.

von Ruhr Nachrichten

, 17.02.2008
Volleyball: Der Tabellenführer ist zu stark

Den Landesliga-Herren des Lüner SV (rot) glückte kein Satzgewinn.

SG Sendenhorst - Lüner SV 3:0 (25:21, 25:16, 25:18) - Gegen den Tabellenführer konnten der LSV nichts ausrichten. Durch den Ausfall von fünf Spielern, hatte Trainer Andreas Josch Probleme eine Mannschaft aufzustellen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden