Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Volleyball: Herren des Lüner SV überraschen

LÜNEN Nach drei Niederlagen in Folge errang der LSV endlich wieder einen Sieg und sicherte sich endgültig den fünften Platz. SuS Oberaden zeigte gegen Tabellenführer Sendehorst ein sehr starkes Spiel mit unglücklichem Ende.

von Ruhr Nachrichten

, 24.02.2008

Soester TV II - Lüner SV 0:3 (15:25, 23:25, 23:25) - Lünen spielte von Beginn an überlegen und ließ den TV nicht richtig ins Spiel kommen. "Wir haben Soest mit unseren Aufschlägen unter Druck gesetzt und konnten auch über Außen einen starken Angriff zeigen", war Trainer Andreas Josch zufrieden. Josch hatte den 14jährigen Lenard Exner, der sich hervorragend präsentierte, aus der zweiten Mannschaft als Verstärkung ins Team geholt.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden