Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Volleyball: SuS will den Tabellenführer schlagen

LÜNEN In der Volleyball-Landesliga will der LSV seine Pechsträhne endlich beenden. Gegen den Soester TV 2 soll der Hinspielerfolg wiederholt werden. SuS Oberaden hofft dagegen auf einen Ausrutscher von Tabellenführer Sendenhorst.

von Von Isabelle Kopineck

, 21.02.2008
Volleyball: SuS will den Tabellenführer schlagen

Der LSV (rote Trikots), hier gegen Brackwede, muss seine Pechsträhne im Spiel beim Soester TV II ablegen.

Landesliga 7 Soester TV II - Lüner SV Samstag (23. Februar) 14.30 Uhr in Soest - Gegen die Siebtplatzierten will der LSV seine Leistungen aus dem Hinspiel (3:0) wiederholen und seinen fünften Platz halten.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt