Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Von der Leyen lobt Asylkompromiss

,

Berlin

, 04.07.2018

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat den Asylkompromiss der Union gewürdigt. Das Ergebnis schaffe „Ordnung an der Grenze und behält aber den klaren europäischen Gedanken bei“, sagte von der Leyen in einem Gespräch mit Auslandsjournalisten. CDU und CSU wollen an der deutsch-österreichischen Grenze sogenannte Transitzentren für Flüchtlinge einrichten. Von dort sollen Asylbewerber, für deren Verfahren ein anderer EU-Staat zuständig ist, in diesen Staat zurückgebracht werden, wenn es entsprechende Abkommen gibt. Der SPD hält sich eine Zustimmung zum Asylkompromiss offen.