Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Dahner Felsenland entdecken

02.06.2008

Vreden Direkt an der französischen Grenze liegt das Dahner Felsenland. Die Biologische Station Zwillbrock bietet vom 29. September bis zum 5. Oktober eine Studienfahrt in diese Region an. Die dunklen Waldberge des Pfälzer Waldes werden durch enge Wiesentäler und schmucke Dörfer aufgelockert. Bizarre Sandsteinfelsen ragen schroff aus den Wäldern hervor. Nur wenige Kilometer entfernt verläuft die Deutsche Weinstraße mit ihren südländisch anmutenden Winzerstädtchen, und auch ins Elsass ist es nur ein Katzensprung.

Die Unterbringung der Gruppe erfolgt in einem gemütlich eingerichteten Landhaus im Dorf Bruchweiler-Bärenbach in direkter Nähe des Städtchens Dahn. Das Tourprogramm bietet unter anderem Wanderungen durch die einsamen Wälder, zu den roten Felsen und den uralten Burgruinen, eine Fahrt in die historische Stadt Straßburg und einen Besuch der alten elsässischen Grenzstadt Wissembourg mit einer grenzüberschreitenden Wanderung durch die Weinberge zum Deutschen Weintor in Schweigen.

Info und Anmeldungen: Tel. 98 60 20. www.bszwillbrock.de

Lesen Sie jetzt